Pflanzer rechtzeitige Reinigung, um die Maschinenkorrosion zu verhindern

- Aug 02, 2017-

Man ist in Übereinstimmung mit den Anweisungen, der Planer Installation und Inbetriebnahme, um die technischen Anforderungen zu nutzen.

Zweitens sollten Sie sich vor der Bepflanzung zuerst die Grundstücke wie die Größe des Grundstücks, die Bodenform, die Konzentration und die Verfügbarkeit von Hindernissen ansehen, um so die Qualität des Betriebs und die Sicherheit der Besatzung zu gewährleisten. Setzen Sie den Samen Dünger auf den Boden entsprechende Position, reduzieren Sie die Menge an Dünger, Dünger Zeit, Verbesserung der Arbeitseffizienz.

Drittens sollte der Pflanzer in der Arbeitsreise sein, um das Parken zu vermeiden, muss gestoppt werden, um das Auftreten von Sämling "broken bar" Phänomen zu verhindern, sollte die Sämaschine angehoben werden, eine gewisse Entfernung zurück, und dann weiter zu säen. Wenn der Sämann abgesenkt wird, fällt er ab, wenn der Traktor langsamer wird. Der Harvester zieht sich nach dem Einfahren in den Schlitz nicht zurück, um ein Verstopfen oder eine Beschädigung des Öffners zu vermeiden.

4. Wenn sich der Boden dreht, sollten Sie den Pflanzer aufhängen oder den Öffner und die Bodenarbeitsteile anheben, die Kraft des Saatguts und des Düngers unterbrechen, den Stapler vor dem Wenden anheben.

Fünf ist das Saatgut muss sauber sein, trocken, nicht mit Stroh, Steinen gemischt, um Verstopfung Reihenmündung zu verhindern, die Menge der Reihe beeinflussen.

6. Ist die Maschine in der Arbeit sollte immer die Arbeit der verschiedenen Teile des Pflanzers zu beobachten ist normal, insbesondere sollte darauf achten, ob die Sämaschine Auswahl, Ernährungssonde mit oder ohne Stecker, der Öffner ist durch nassen Boden blockiert, Gehäuse Repressor Ob die Arbeit normal ist.

Seven besteht darin, eine Ernte auszusenden, um die Saatkiste vorsichtig zu säubern, um zu vermeiden, dass Samen, die durch Reihenausfall verursacht werden, gemischt werden. Düngerboxen sollten nach Gebrauch gereinigt werden, um Korrosion der Maschine zu verhindern.

Acht ist die verbleibenden Samen nach der Aussaat, um ordnungsgemäß zu behandeln, streng verboten, um Vergiftungen von Mensch und Tier zu verhindern.

9. Nach der Verwendung von richtig gehalten, für diese Ersatzteile, Verschleißteile, leicht zu verlieren Stücke und ihre zufällige mit den Spezialwerkzeugen ordnungsgemäß gehalten werden.

10. Soll das Pflanzgefäß in einem trockenen Stall platziert werden, nicht mit einigen Düngemitteln, Pestiziden oder alkalischen Säuren und anderen korrosiven Chemikalien zusammen.

Die Sämaschine sortiert nicht

Der Hauptgrund ist, dass das Übertragungszahnrad nicht in Eingriff ist, oder die Reihe der quadratischen Lochverschleiß des Wellenkopfzahnrades sollte justiert werden, Reparatur oder Ersatz.

Einzelkornsämaschinen arbeiten nicht

Der Grund dafür ist, dass die Saatreihe der Gerüste oder Sämaschine durch die Trümmer blockiert ist, sollte durch saubere Samen ersetzt werden; Reihe der Welle und die einzelne Reihe der Nut des Verbindungsstiftes gebrochen, Planter sollte den Stift ersetzen; Das Board ist nicht offen und sollte geöffnet werden.

Die Sämaschine hat keinen Samen

Der Grund ist, dass der Öffner oder der Schlauch blockiert ist (meistens am Bodenöffner), den Stecker reinigen und Vorkehrungen treffen, um zu verhindern, dass Schmutz in den Öffner fällt.

Reihe von non-stop, außer Kontrolle

Der Grund ist, dass der Trennstift der Kupplungsstange gelöst ist oder der Trennspalt zu klein ist. Der Stift sollte neu geladen und verriegelt sein, oder der Trennungsspalt sollte eingestellt werden.

Säen intermittierend, unebene Bepflanzung

Der Grund dafür ist, dass der Zahnkräuselungsspalt zu groß ist, der Zahnradschlupf sollte eingestellt werden; Kupplungsfeder Elastizität ist zu schwach, Gangschlupf, sollte Pflanzer die Feder einstellen oder ersetzen.